TuS Pützchen 05 Seniorenfußballabteilung

 

Spielablauf                   Schockregeln

 



 9. Auflage des Schockturnieres - mal wieder ein voller Erfolg!

Die neunte Auflage des Schockturniers der Fußballabteilung des TuS Pützchen fand erstmalig als "Jennie-Michel-Gedächtnisturnier" im Clubheim der Fußballer in Pützchen statt. Viel zu früh ist Jennie Anfang des Jahres verstorben und die Gewinnerin des Turniers von 2013 wird die neue Namensgeberin unseres Turniers.

 

Mit 48 Anmeldungen waren wir bis auf den letzten Platz ausgebucht und nach einer kurzen Regeleinweisung und dem Ablauf des Turniers wurde geschockt, was das Zeug hielt. Auch viele weibliche Gäste waren wieder einmal am Start und in den ersten Runden war die Lautstärke der absolute Kracher. Alle hatten sehr viel Spaß und bis zum frühen Abend standen die neun Teilnehmer des Final-Tables fest.

 

In spannenden Matches war es am Ende Gerhard Meurer, der den Titel, das Preisgeld und den Wanderpokal sein Eigen nennen konnte. Herzlichen Glückwunsch!

 

Wieder einmal ins Endspiel um den Titel des Schock-Aus-Königs gelangte Nico Beisel. Hätte er diesen Titel das dritte Mal in Folge gewonnen - der Wanderpokal wäre sein Eigentum geworden. Doch daraus wurde nichts. Den Titel holte sich Michael Schütte.

 

Allen, die geholfen haben, dass dieser Tag so reibungslos abgelaufen ist ein ganz herzliches Dankeschön und hoffentlich sehen wir uns im nächsten Jahr wieder.

 

Bis dahin,

der Vorstand der Fußballabteilung

 

 


 

 

8. Auflage des Pützchener Schockturniers trotz kleinerer Anzahl ein voller Erfolg

 

 

 

Erneut hatten am 03. Oktober 2014 alle Teilnehmer und Besucher des 8. Schockturniers bis zum frühen Abend viel Freude beim gemeinsamen Würfeln im Vereinsheim des TuS. Wir gratulieren dem Sieger und dem Schock-Aus-König:

 

Sieger: Michael Schütte

 

Schock-Aus-König: Nico Beisel

 

 

-----------------------------------------------------------------------------